Implantologie

Nach dem Vorbild der Natur...

Als Implantat bezeichnet man eine künstliche Zahnwurzel in Form einer Schraube, die in den Kieferknochen eingebracht wird. Darauf wird dann zum Beispiel eine Krone, eine Brücke oder eine Prothese montiert. Die feste Verankerung übt als „Ersatz" für den fehlenden Zahn auch weiter Kaudruck aus und stellt sicher, dass der Kieferknochen sich nicht zurückbaut. Auch Ihre Aussprache bleibt in der Regel unverändert. Zahnersatz durch Implantat kommt dem natürlichen Zahnbild sehr nah. Voraussetzungen für ein Implantat sind kariesfreie Zähnen und ein gesundes Zahnfleisch.

Wir beraten Sie gern zu den verschiedenen Alternativen. In komplizierten Fällen arbeiten wir mit renommierten Kieferchirurgen zusammen und sorgen dafür, dass Sie bestens behandelt werden.