Implantologe Düsseldorf

 
Trotz akribischer Zahnhygiene kann es sein, dass man einen Zahn verliert. Das kann durch Karies oder durch einen Unfall verursacht werden, auf jeden Fall aber bleibt eine unschöne und ungesunde Lücke im Gebiss zurück. Das ist der richtige Zeitpunkt, um beim Implantologe Düsseldorf einen Termin zur Zahnsanierung zu vereinbaren! Hier die wichtigsten Fakten über diesen festsitzenden Zahnersatz:
 

Was ist ein Implantat?

Ein Implantat besteht aus zwei Teilen, nämlich aus einer Wurzel, die in der Regel aus Titan hergestellt wird, und einer Zahnkrone, die den verlorenen Zahn ersetzt. Der Implantologe Düsseldorf ist ein erfahrener Zahnbehandler, der diese Behandlung schon oft durchgeführt hat und daher die richtige Adresse dafür ist.
 

Wie geht der Implantologe Düsseldorf beim Einsetzen vor?

Zunächst muss die Stärke des Kieferknochens überprüft werden. Dies ist wesentlich, um einen sicheren Halt der Titanwurzel zu gewährleisten. Der Implantologe Düsseldorf fertigt ein Röntgenbild an und beurteilt die Knochenstärke. Ist diese nicht ausreichend, so muss der Implantologe Düsseldorf vor dem eigentlichen Eingriff mit dem Knochenaufbau beginnen. Bei der Implantierung selbst wird zuerst das Zahnfleisch geöffnet. Danach wird die Titanwurzel mit einem Bohrer in den Kiefer geschraubt und die Wunde vernäht. Nach einer Einheilungszeit von etwa vier bis sechs Monaten kann der Implantologe Düsseldorf dann die Krone auf die Wurzel aufsetzen - der neue Zahn ist fertig! Der Implantologe Düsseldorf kann mit dieser Technik aber auch mehrere Zähne auf einmal ersetzen, er berät den Patienten diesbezüglich gerne.
 

Mit welchen Risiken ist der Eingriff verbunden?

Die Implantationschirurgie ist seit vielen Jahrzehnten ein gebräuchlicher Eingriff, der in der Regel fast ohne Schmerzen und komplikationsfrei verläuft. Sollten der Patient chronische Krankheiten haben, so berät ihn der Implantologe Düsseldorf über die Möglichkeiten. In den allermeisten Fällen ist es aber möglich, ein Implantat einzusetzen.
 
 

Worauf ist in weiterer Folge bei der Zahnpflege zu achten?

Aufgrund des Materials sind Implantate sehr langlebig. Dennoch muss auch der Patient seinen Beitrag dazu leisten: Die richtige Zahnhygiene ist wesentlich, um Entzündungen zu vermeiden und den damit verbundenen Verlust des neuen Zahnes zu verhindern. Nach dem Eingriff wird der Patient vom Implantologe Düsseldorf in Bezug auf dieses Thema genauestens instruiert. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Implantologe Düsseldorf sollten eine Selbstverständlichkeit sein!
 

Ihr Implantologe Düsseldorf berät Sie gerne bei Fragen.